Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Anmeldungen für ABP-Kurse und Seminare werden nur schriftlich angenommen (E-Mail, Fax oder Brief). Die Anmeldung ist verbindlich. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Sie erhalten von uns eine Bestätigung. Die Akademieleitung kann aus fachlichen Gründen Absagen erteilen.

 

Absagen

Eine Stornierung der Anmeldung ist bis zum vierzehnten Tag vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich. Danach werden 50 %, nach dem fünften Tag vor Beginn 100 % der Gebühren erhoben. Der Tag des Veranstaltungsbeginns wird nicht mitgerechnet. Diese Regelung gilt auch bei Nichterscheinen ohne Absage. Der Teilnehmer kann jedoch für Ersatz sorgen.

 

Zahlung

Die Rechnung über die Gebühren und den Programmablauf erhalten Sie etwa drei bis vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung.

Die Gebühren sind spätestens bis zum Beginn der Veranstaltung auf eines der folgenden Konten zu überweisen:

HypoVereinsbank München
IBAN: DE21 7002 0270 0002 4122 50

Überweisungen Ausland:
SWIFT BIC: HYVEDEMMXXX

Im Rechnungsbetrag ist keine Mehrwertsteuer enthalten, da wir nicht mehrwertsteuerpflichtig sind. Deshalb unterliegen wir auch nicht den zusätzlichen Anforderungen aus den seit 01.01.2004 geltenden Änderungen des Umsatzsteuergesetzes.

 

Vorbehalt

Wir müssen uns vorbehalten, Veranstaltungen im Einzelfall zeitlich zu verlegen oder abzusagen. Sollte eine Veranstaltung nicht stattfinden können, erhalten Sie bereits bezahlte Gebühren zurück. Weitergehende Ansprüche oder Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

 

Teilnahmebescheinigung

Nach Beendigung der Veranstaltung erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung (Zertifikat).