PR, UK & Corporate Publishing

PR & Unternehmenskommunikation

Employer Branding – So entwickeln Sie eine starke Arbeitgebermarke

Im Wettbewerb um die besten Fachkräfte punkten nur Unternehmen, die sichtbar sind. Und gut rüberkommen – weil sie die aktuellen Trends der Arbeitswelt kennen, die richtige Ansprache auf Social Media beherrschen und ihre Stärken glaubhaft präsentieren. In diesem Kurs zeigen wir Ihnen, wie professionelles Employer Branding geht – strategisch, zielgruppenorientiert, authentisch.

Das sind Sie
Sie arbeiten in einer Kommunikationsabteilung und wollen Ihr Unternehmen/Ihre Institution als attraktiven Arbeitgeber präsentieren, um Fachkräfte zu gewinnen bzw. langfristig an sich zu binden. (Auch für Mitarbeitende von PR-Agenturen geeignet, die Employer-Branding-Konzepte für Kunden entwickeln.)

Das können Sie bereits
Sie sind mit den Grundlagen der externen und internen Kommunikation vertraut.

Das erwartet Sie

  • Warum wir Employer Branding brauchen – und was es uns bringt  
  • Wie man eine starke Arbeitgebermarke entwickelt
  • Ziele und Zielgruppe definieren – Entwicklung einer Employee Persona
  • Internes & externes Employer Branding – ein Maßnahmenmix über alle Kanäle
  • Corporate Influencer: Mitarbeitende als Markenbotschafter:innen
  • New-Work-Trends als Teil der Arbeitgebermarke

Das können Sie nach dem Seminar
Sie wissen, was eine gute Arbeitgebermarke ausmacht, und können ein passendes Konzept für Ihr Unternehmen entwickeln. Sie kennen die wichtigsten Kanäle und Maßnahmen, um Employer Branding nach innen und nach außen zu implementieren.

Ein Zertifikat bestätigt Ihre Teilnahme.

Das passt ergänzend

  • LinkedIn in der Unternehmenskommunikation
  • Influencer auf LinkedIn aufbauen – Führungskräfte positionieren
  • Mitarbeiter zu Markenbotschaftern machen – Employee Advocacy

Fragen zur Anmeldung bitte an das Sekretariat
E-Mail: abp@abp.de

Fragen zu Seminarinhalten bitte an
Dr.Caroline Mayer, Seminarleiterin
Tel. (089) 49 99 92 - 18 oder c.mayer@abp.de

Teilnehmer: 10
Preis: 420 Euro

Zurück zur Übersicht

Jetzt buchen

Freie Plätze
7

Kursnummer
23-335

Datum
30.03. – 31.03.2023

Preis
420 Euro

Dozent/ -in
M. Voß

Ort
München

weitere Informationen
Hotelinformationen

Legende

Plätze frei
Noch wenige Plätze frei
Warteliste