Online & Multimedia

 

Online & Multimedia & Digitales

Videos mit der Spiegelreflex

Fotos können Sie schon? Glückwunsch! Wir wäre es mit einem kleinen Video obendrauf, mit dem Sie Ihre Berichterstattung aufpeppen? Mit dem richtigen Equipment, etwa einer Spiegelreflexkamera mit HDMovie-Funktion, ist das alles kein Hexenwerk. In diesem Workshop lernen Sie, DSLR-Kameras voll auszureizen.

Das sind Sie
Redakteur, Journalist, Mitarbeiter aus PR oder UK, Pressefotograf

Das können Sie bereits
Grundkenntnisse im Umgang mit der Spiegelreflexkamera.

Das erwartet Sie

  • Best Practice: Gelungene Videobeispiele
  • Von der Themenfindung bis zum fertigen Video
  • Der besondere Look der Spiegelreflex: Unschärfe im Hintergrund
  • Manueller Aufnahmemodus
  • Besonderheiten von Tiefenschärfe und Brennweiten bei Videos
  • So stelle ich meine DSLR für Videos richtig ein
  • Ton mit einem externen Aufnahmegerät aufnehmen
  • Bildsprache und Bildgestaltung
  • Übung: Drehen eines Videos
  • Kurze Einführung ins Schnittprogramm: Adobe Premiere
  • Übung: Video- und Tonschnitt
  • Welches Equipment ist sinnvoll?
Im Seminar produzieren Sie ein Video: von der Themenfindung, über den Dreh bis zum Schnitt. Dabei arbeiten Sie mit Ihrer eigenen Spiegelreflexkamera. Externe Mikrofone, Stative oder Audiogeräte stellt die Akademie zur Verfügung. Bei Bedarf können wir Ihnen auch eine Spiegelreflexkamera leihen.

Das können Sie nach dem Seminar
Sie sind in der Lage, mit Ihrer DSLR ein Video zu drehen und mit einem Schnittprogramm ein Video zu schneiden (Video- und Tonschnitt).

Ein Zertifikat bestätigt Ihre Teilnahme.

Das passt ergänzend
  • Webvideos
  • Webvideos: So zünden sie
  • Videos mit dem Smartphone
  • Erklärvideos und Tutorials
  • Das Outdoor-Video

Fragen zur Anmeldung bitte an das Sekretariat
E-Mail: abp@abp.de

Teilnehmer: 10
Ermäßigter Preis J: 420 Euro
Preis P: 540 Euro

Zurück zur Übersicht

Jetzt buchen

Freie Plätze
10

Kursnummer
20-210

Datum
09.09. – 11.09.2020

Ermäßigter Preis J
420 Euro

Preis P
540 Euro

Preis-Info

Die Preise J und P

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, stehen bei den Seminaren der Sparte „Online, Multimedia & Digitales“ jetzt zwei unterschiedliche Preise: J und P. Warum? Hier sind die Antworten.

Was unterscheidet die Preise J und P?
J ist der ermäßigte Preis, P der gewöhnliche.

Wer bekommt die Ermäßigung?
Journalisten oder Kommunikationsfachleute, die im öffentlichen Interesse journalistisch tätig sind. Für alle anderen gilt der Preis P.

Wo gelten die zwei Preise?
Nur in der Sparte „Online, Multimedia & Digital“.

Woher weiß ich, welcher Preis für mich gilt?
Das erfahren Sie vorab bei der Abfrage im Zuge Ihrer Seminarbuchung über die ABP-Website. Die Ermäßigung gilt für die große Mehrheit unserer Teilnehmer: für Journalisten, aber auch für alle, die hauptberuflich in Pressestellen tätig sind oder in der Öffentlichkeitsarbeit. Wenn Sie Selbstzahler sind oder einen gültigen Presseausweis von DJV, dju, bdfj, DPV, VDZ, BDZV oder VDS vorlegen können, gilt für Sie bereits der ermäßigte Preis.

Warum gibt es überhaupt zwei Preise?
Wir folgen damit neuen Vorgaben bei der Förderung, die uns seit vielen Jahren der Freistaat Bayern gewährt. Dank dieser Zuwendung sind wir in der Lage, unseren Teilnehmern qualitativ hochwertige Kurse zu sehr günstigen Preisen anzubieten. Und das soll auch so bleiben.

Dozent/ -in
O. Wanke

Ort
München

weitere Informationen
Hotelinformationen

Legende

Plätze frei
Noch wenige Plätze frei
Warteliste