Kurse & Seminare

Print

Lokaljournalismus crossmedial

Das Heimat-Medium stärken mit Crossmedia: Wie das geht, lernen Sie in diesem Seminar. Wir zeigen Ihnen, welchen Mehrwert crossmediales Arbeiten für eine lokale Marke bietet, wie Sie den Leser und Nutzer am besten einbinden und davon auch die Redaktion profitiert. Am Ende erarbeiten wir beispielhaft ein Crossmedia-Konzept. Danach wissen Sie, wie sich eine erfolgreiche Heimatzeitung und ihr Online-Portal bereichern lassen.

Das sind Sie
Volontär oder Redakteur in einer Lokalredaktion (Online und Print).

Das können Sie bereits
Journalistisch arbeiten.

Das erwartet Sie

  • Über den Beruf des Lokaljournalisten: Qualifikation und Chancen
  • Themenfindung und Recherche im Lokalen
  • Best Practice Beispiele und Optimierung eigener Texte
  • Printmedium und Online-Auftritt verzahnen: Vorstellung von gelungenen Konzepten
  • Welchen Mehrwert bietet Crossmedia für den Leser/Nutzer und Redaktion?
  • Welche Stärken und Schwächen hat das jeweilige Fachmedium Print und Online?
  • Erfolgsfaktoren für Crossmedia: Welche Crossmedia-Funktionen machen für Lokaljournalismus Sinn?
  • Ressourcen: Alles selber machen oder den Leser/Nutzer einbinden?
  • Analyse der bestehenden Angebote der Teilnehmer/innen
  • Übung: Erarbeiten eines Crossmedia-Konzeptes für ein Beispielobjekt mit Besprechung der Ergebnisse
Das können Sie nach dem Seminar
Sie haben Themenfindung und Recherche im Lokalen geübt und in Übungen die erfolgreiche Verzahnung von Print und Online im Lokaljournalismus erarbeitet. Sie haben Mehrwert und Erfolgsfaktoren eines crossmedialen Auftritts kennengelernt. Das Online-Portal Ihrer Redaktion wurde auf die crossmediale Tauglichkeit analysiert und Sie sehen Verbesserungsmöglichkeiten.

Das passt ergänzend
  • Porträt
  • Reportage (zweiteilig)
  • Storytelling im Journalismus

Fragen zur Anmeldung bitte an das Sekretariat
E-Mail: abp@abp.de

Fragen zu Seminarinhalten bitte an
+Christoph Seidl, freier Seminarleiter
Tel. (089) 49 99 92 - 0 oder c.seidl@abp.de

Teilnehmer: 12
Preis: 360 Euro

Zurück zur Übersicht

Jetzt buchen

Freie Plätze
7

Kursnummer
18-170

Datum
18.07. – 20.07.2018

Preis
360 Euro

Dozent/ -in
+ C. Seidl, H. Moritz

Ort
München

weitere Informationen
Hotelinformationen

Legende

Plätze frei
Noch wenige Plätze frei
Warteliste