Dozenten

Jan van der Beek

Rechtsanwalt

Jan van der Beek ist Associate bei Beiten Burkhardt in München und Mitglied der Praxisgruppe IP/IT/Medien. Sein Tätigkeitsbereich umfasst insbesondere das Urheber-, Presse-, Marken- und Lauterkeitsrecht.

Er berät nationale und internationale Mandanten, überwiegend Medien- und Technologieunternehmen, zu allen medienrechtlichen Angelegenheiten. Ein weiterer Fokus liegt auf der Beratung von Anbietern aus dem Bereich der Neuen Medien.

Jan van der Beek studierte Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht an der Universität Bayreuth und schloss die dortige wirtschaftswissenschaftliche Zusatzausbildung ab (Wirtschaftsjurist (Univ. Bayreuth)).

Er erwarb einen Master of Laws am Trinity College Dublin (LL.M. in International and European Intellectual Property Law). Sein Referendariat absolvierte er am Hanseatischen Oberlandesgericht. Jan van der Beek wurde im Jahr 2018 zur Anwaltschaft in Deutschland zugelassen.

Seit 2017 ist er bei Beiten Burkhardt tätig. Davor arbeitete er für mehrere internationale Wirtschaftskanzleien und einen internationalen Konsumgüterhersteller im gewerblichen Rechtsschutz, Lauterkeits-, Kartell- und IT-Recht.

Kurse & Seminare